• Einloggen
  • oder
  • Benutzerkonto anlegen
Kasse 0

Warum sollte man Einweg-Unterwäsche verwenden?

Einweg-Unterwäsche hat so viele und vielfältige Verwendungszwecke, einige sehr wichtig und andere nicht so wichtig. Je nachdem, ob die Slips aus Baumwolle oder Polypropylen sind, kann man feststellen, wofür sie verwendet werden.

Einweg-Unterwäsche ist sehr praktisch und bei der Gestaltung stehen Ihr Komfort und Ihre Bequemlichkeit im Vordergrund. Sie kann getragen und dann weggeworfen werden. Einweg-Unterwäsche ist ideal, wenn es entweder unmöglich, unpraktisch oder unbequem ist, Unterwäsche zu waschen.

 

Einweg-Unterwäsche kann in einer Vielzahl von Situationen getragen werden:

Krankenhausunterwäsche

✔ Man kann Einweg-Unterwäsche, Slips und Höschen mit ins Krankenhaus nehmen, um zu vermeiden, dass einem saubere Unterwäsche ausgeht.

✔ Einweg-Unterwäsche ist ideal für Krankenhäuser, da man diese Unterwäsche nicht waschen muss, und mit der Zunahme von Antibiotika-resistenten Bakterien wie MRSA ist die Notwendigkeit für Hygiene so wichtig wie nie zuvor.

Umstands- und Schwangerschaftsunterwäsche

✔ Einweg-Unterhosen aus Baumwolle eignen sich ideal als praktische und bequeme Umstands- und Schwangerschaftsunterwäsche und sind sehr zeitsparend.

✔ Die Elastizität der Baumwollunterwäsche ist ideal, um Wochenbetteinlagen in Position zu halten.

Unterwäsche für das Spa und Massagen

✔ Einweg-Unterhosen sind super, wenn man ins Spa geht oder eine Massage bekommt, da man sich so erspart, seine Alltagsunterwäsche durch unmöglich auszuwaschendes Massageöl zu ruinieren.

Menstruationsunterwäsche

✔ Einweg-Slips aus Baumwolle sind ideale Menstruationsunterwäsche, da sie superweich und bequem sind und die Binde in Position halten.

✔ Bei Unfällen kann man die Einweg-Unterhosen nach dem Tragen einfach entsorgen.

Reiseunterwäsche

✔ Einweg-Unterhosen sind ideale Reiseunterwäsche, da sie leicht und kompakt sind und wenig Platz einnehmen. Da man die Unterhosen tragen und wegwerfen kann, braucht man noch weniger Platz für Schmutzwäsche.

✔ Mit Einweg-Unterhosen besteht nicht die Notwendigkeit, Abende damit zu verbringen, Unterwäsche zu waschen und sie dann im Hotelzimmer aufzuhängen, während man darauf wartet, dass sie trocknet. An feuchten Orten kann es länger als erwartet dauern, bis die Unterwäsche wieder trocken ist, was manchmal bedeutet, dass man feuchte Unterwäsche anziehen muss oder feuchte Unterwäsche transportiert, die daraufhin einen schlechten Geruch annimmt und erneut gewaschen werden muss.

✔ Fluglinien handhaben jedes Jahr regelmäßig Millionen von Koffern falsch, wenn Sie also nicht ohne Unterwäsche an Ihrem Zielort ankommen möchten, sollten Sie besser ein oder zwei Paar Einweg-Unterhosen in Ihrem Handgepäck mitnehmen. Laut eines Artikels im Daily Telegraph vom 22.8.2017: Untersuchungen von SITA ergaben, dass 2016 21,6 Millionen Gepäckstücke falsch gehandhabt wurden (verloren oder zeitweilig am falschen Ort), was 5,73 Gepäckstücken je 1.000 Passagieren entspricht.

✔ Einweg-Unterhosen sind ideal für Segeltörns, auf denen es keine Waschmaschine gibt, um zu vermeiden, die gleiche alte schmutzige stinkende Unterwäsche tragen zu müssen.

✔ Etwas in einem Hotel waschen zu lassen kann teuer sein, und Sie wissen nicht, wer Ihre Unterwäsche in die Finger bekommt.

Unterwäsche für den Notfall

✔ Einweg-Unterwäsche, bei der jedes Paar einzeln und hygienisch verpackt ist, eignet sich super als Notfall-Unterwäsche, wenn eine unvorhergesehene Katastrophe eintritt, wie wenn man z.B. vergisst, seine normale Unterwäsche mit ins Fitnessstudio zu nehmen, oder wenn man einen Unfall hat. 


Newer Post